Sprungziele

Informationsveranstaltung zum Thema Vorsorge- und Generalvollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung

im Konferenzsaal der Stiftung Ecksberg in Mühldorf

Wir freuen uns, dass wir Herrn Rechtsanwalt Dr. Thomas Fritz von der gleichnamigen Kanzlei für diese Veranstaltung gewinnen konnten.


Übersicht über das Thema:
- Wer soll wie für mich handeln, wenn ich z.B. in Folge eines Unfalls oder Krankheit nicht mehr für selbst sorgen kann (Thema“ Vorsorgevollmacht/Generalvollmacht und Betreuungsverfügung)?
- Wer soll wie für mich handeln, wenn ich unheilbar oder todkrank bin und nicht mehr bei Bewusstsein? (Thema: Patientenverfügung)

Interessant sind diese Regelungen für jeden von uns. Jeder von uns ist gut beraten, die vorgenannten Regelungen zu treffen.

Im Anschluss an das Referat: Fragen an den Referenten, Diskussion.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Manuela Bauer                                                                        Claudia Kleindorfer
Bereichsleitung offene / ambulante Angebote                         Netzwerk 18

 

Anmeldungen bitte bis 28.6.24 unter:
Netzwerk 18 – Tel. 08631-9847446
Netzwerk18@ecksberg.de

Zurück zu Kalender hinzufügen

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.